Samstag, 17. Dezember 2016

Ich strahle

Was für ein schöner Tag!
Nicht nur, weil ich in der Messe am Morgen Klarinette spielen durfte.
Nicht nur, weil mittags bei der Runde mit dem Hund die Sonne schien.
Nicht nur, weil ich ein Kompliment bekam.
Nicht nur, weil wir heute Nachmittag Sport gemacht haben (zwar noch in unserem Provisorium auf dem Speicher - aber ich bin schon voller Vorfreude auf den neu entstehenden Sportraum).

Heute ist ein schöner Tag, denn jetzt ist es soweit: die vierte Kerze brennt. Wir haben vor dem Abendessen wieder im dunklen Refektorium das Rorate gesungen. Und vorher in der Vesper haben die O-Antiphonen begonnen.
Ab jetzt ist der Advent noch intensiver - die Erwartung des Herrn noch größer - die Vorfreude auf Weihnachten noch tiefer.

Wie schön, dass ich heute hier sein darf!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen